Investorennetzwerk Graubünden

Bedarfsanalyse und mögliche Umsetzungsvarianten

Das Wirtschaftsforum Graubünden hat den Bedarf, die Machbarkeit sowie mögliche Umsetzungsvarianten eines Investorennetzwerks in Graubünden abgeklärt. Das Ziel eines Investorennetzwerks wäre die bessere Aussschöpfung der latent vorhandenen Investitionsbereitschaft durch die zentrale Sichtbarmachung von Investitionsopportunitäten und der aktiven Pflege von potenziellen interessierten InvestorInnen. Die Analyse hat ergeben, dass der Aufbau und die Pflege eines zentralen Investorennetzwerks, auf Grund von unterschiedlichen Engpässen in den vorherrschenden Investitionsfeldern, nicht zielführend ist. Vorschlag des Wirtschaftsforums Graubünden ist daher eine punktuelle Verbesserung der Investitionsvoraussetzungen. 

Der beiliegende Bericht gibt umfassende Einblicke in die detailierte Analyse und die konkreten Empfehlungen.

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.